Schmuckboard

Gestern wurde – mal wieder just-in-time – ein weiteres Weihnachtsgeschenk fertig, bevor es heute Abend übergeben wurde. Diesmal kein genähtes, sondern ein gesägtes und gebohrtes Geschenk 🙂
Damit meine Freundin ihren Schmuck ordentlich aufräumen kann, habe ich ihr (mit etwas Unterstützung durch Oli) ein Schmuckboard gebastelt. Hier hat es Platz für viele Schmuckstücke. Die oberen drei Leisten sind für Ohrringe. Die Lade darunter bietet Platz für Ringe oder Charms. Danach folgen drei Halter für Armbänder und die Hakenleiste dient zur Aufhängung von Ketten.
Ich habe euch das Geschenk (unbestückt) und die große Schwester davon (mein Board, das mir Oli gemacht hat, natürlich mittlerweile gut bestückt) mal fotografiert:

wp-1451474292842.jpg wp-1451474326088.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*