Cremiges Zucchinigemüse

Heute gab es mal wieder mein veganes Zucchinigemüse, das ich in der letzten Zeit so liebe. Es ist so herrlich cremig und die sämige Soße lässt sich sooooo lecker mit Brot aufditschen. Mmmmmmmhhhhhhhh…..

wp-1461502750420.jpg

Das braucht ihr dazu:

Margarine für die Pfanne
1 Zwiebel
1 Zucchini
Kräutersalz, Pfeffer
1 gestrichener EL Mehl
ca. 200-300 ml Wasser
1 EL Mandelmus

Die Zwiebelwürfel in der Margarine anschwitzen. Zucchini in grobe Stifte hobeln oder schneiden und kurz mitbraten. Salzen und pfeffern. Dann das Mehl über das Gemüse stäuben und auch kurz anrösten. Dann das Mandelmus dazugeben. Das Wasser nach und nach dazugießen bis das Mandelmus schön aufgelöst und die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Wer mag kann auch noch frischer Kräuter unterrühren. Dann einfach eine Scheibe Brot oder ein Brötchen dazu – himmlisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*