Obst- und Gemüsebeutel

Schon lange bin ich nicht zufrieden damit, dass man beim Einkauf manchmal nicht um die Plastiktüten bei Obst und Gemüse im Supermarkt drumrum kommt. Der Umwelt zuliebe will ich möglichst auf die Tütchen verzichten – auch wenn man sie als Mülltüten für den Kosmetikmülleimer ja gut verwenden kann. Aber wer legt schon 10 Pilze einzeln aufs Band? Oder das Etikett will einfach nicht auf dem Sellerie kleben bleiben…. Ihr kennt das vielleicht. Die Idee für Obst- und Gemüsebeutelchen war schon lange in meinem Kopf, aber das passende Material fehlte. In der Mittagspause habe ich nun beim Tedox Stoff entdeckt, mit dem man auch das nötige „Sichtfenster“ für die Kassiererin machen kann, damit man auch sehen kann, dass auch das drin ist, was auf dem Aufkleber außen draufsteht. Das erste Probesäckchen ist nun fertig. Weitere sind in Planung aber der volle Terminkalender weiß die Umsetzung aktuell noch zu verhindern ;o)

wpid-imag0621.jpg wpid-imag0620.jpg

Material: Baumwollstoff und „Netz-Gardinen-Stoff“ – keine Ahnung, was das für ein Stoff ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*